Ärzte Zeitung, 30.03.2004

TIP

Bei Diarrhoe lohnt die Frage nach Fitmachern

Durchfall ist nicht gleich Durchfall, da jeder Patient dieses Symptom anders bewertet. Deshalb sollten Sie Patienten, die über Durchfall klagen, über Konsistenz und Frequenz des Stuhlgangs befragen und so feststellen, ob es sich überhaupt um klinisch relevanten Durchfall handelt, rät Dr. Axel Rambow aus Frankfurt am Main.

Er fordere seine Patienten zudem auf, über zehn Tage aufzuschreiben, was sie verzehren. Dabei lohnt sich auch die Frage nach Fitmachern, die etwa in Sportstudios angeboten werden.

Diese Nahrungsergänzungsmittel können größere Mengen an Diuretika oder Laxanzien enthalten, die die Patienten dann unbewußt zu sich nehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »