Ärzte Zeitung, 10.12.2007

TIPP DES TAGES

Schildkröten sind Salmonellen-Quellen

Exotische Haustiere kommen immer mehr in Mode. "Ein Tierhandel bei uns um die Ecke hat ein ganzes Schaufenster voller Schlangen, Warane und Spinnen zu bieten", berichtet ein Kollege. Sein Tipp: Man sollte daran denken, dass Reptilien ein Reservoir für Salmonellen sein können, die gelegentlich eine Enteritis verursachen können. Gerade Schildkröten sind bei Kindern beliebte Haustiere. "Darauf weise ich Eltern und Kinder hin, wenn ich Schildkrötenbesitzer vor mir habe!" Es sollte auf gute Händehygiene nach Tierkontakt geachtet werden.

(Quelle: www.medizin-online.de/plexus)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Schnelltests - meist ein Fall für die GOÄ

Schnell und medizinisch sinnvoll – aber von gesetzlichen Krankenkassen meist nicht bezahlt: Laborschnelltests liegen im Trend. Für Hausärzte sind sie oft auch eine Selbstzahler-Option. mehr »