Ärzte Zeitung, 01.03.2011

Bei Reisen in die DomRep auf Hygiene hinweisen!

DÜSSELDORF (eb). Die Dominikanische Republik gehört zu den Urlaubsländern mit den höchsten Fallzahlen für Reisediarrhoen, teilt das CRM Centrum für Reisemedizin in Düsseldorf mit.

In der reisemedizinischen Beratung sollte das Thema Hygiene einen hohen Stellenwert erhalten. Im Zuge der Cholera-Epidemie im Nachbarland Haiti sind auch in der Dominikanischen Republik inzwischen fast 300 Menschen an Cholera erkrankt.

Ende Januar sei es unter den fast 500 Teilnehmern einer Hochzeitsfeier in einem Luxus-Resort bei La Romana zu zahlreichen Cholera-Erkrankungen gekommen. Ein Impfstoff ist verfügbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »