Ärzte Zeitung, 31.08.2015

Berlin

Erstmals kein neuer Masern-Fall

BERLIN. Zum ersten Mal seit dem Beginn der Masernwelle im vergangenen Oktober ist vom Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) für eine Woche keine neue Erkrankung gemeldet worden.

Der letzte Masernpatient ist danach am 14. August erkrankt. Seit der 41. Kalenderwoche 2014 waren 1358 Masernfälle registriert worden, davon 1237 im Jahr 2015, so das LAGeSo.

26 Prozent wurden stationär behandelt. (eis)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »