Ärzte Zeitung, 29.06.2007

BUCHTIPP DES TAGES

Wie der Pilz in Nägel kommt

Nagelmykosen sind eine Volkskrankheit in den westlichen Industrieländern. Der Bielefelder Dermatologe Professor Isaak Effendy hat deshalb in einem kleinen Heftchen das Wichtigste zu dem Thema zusammengefasst.

Wie kommen Pilze in den Nagel? Welche Formen der Nagelmykose gibt es? Wie und wie lange wird behandelt? Und: Kann man vorbeugen? All das findet sich einprägsam illustriert auf wenigen Seiten. Im Glossar werden zudem Fachbegriffe erläutert. Damit eignet sich das Heft zur Auslage in der Praxis oder als Ratgeber für die Patienten. (ner)

Isaak Effendy: Das A und O der Nagelmykosen, Georg Thieme Verlag 2007, 34 Seiten, Preis: 9,95 Euro, ISBN 978-3-13-134481-6

Topics
Schlagworte
Mykosen (98)
Panorama (30661)
Krankheiten
Mykosen (431)
Personen
Georg Thieme (61)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »