Ärzte Zeitung, 28.10.2009

Schweinegrippe: Sieben Tage Quarantäne sind ausreichend

Ein Leser fragt: Ein Patient ist an H1N1 erkrankt. Wie lang ist die Quarantäne-Dauer bei noch gesunden Kontaktpersonen von ihm?

PD Dr. Tomas Jelinek: Von Quarantänemaßnahmen wird international zunehmend Abstand genommen. Wenn trotzdem eine Quarantäne verhängt wird, gelten auch bei gesunden Kontaktpersonen sieben Tage als völlig ausreichend.

Dr. Tomas Jelinek ist wissenschaftlicher Leiter des CRM-Centrum für Reisemedizin in Düsseldorf

Weitere aktuelle Berichte, Bilder und Links zum Thema Schweinegrippe (Neue Grippe) finden Sie auf unserer Sonderseite

Topics
Schlagworte
Schweinegrippe (1416)
Organisationen
CRM (673)
Krankheiten
Grippe (3253)
Schweinegrippe (916)
Personen
Tomas Jelinek (328)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »