Ärzte Zeitung, 21.09.2012

Tuberkulose

Sanofi kooperiert mit TB Alliance

PARIS (ck). Die Sanofi S.A. hat eine Kooperation mit der Global Alliance for TB Drug Development (TB Alliance) vereinbart.

Ziel der Zusammenarbeit ist nach Angaben des französischen Pharmakonzerns, schneller an neue Therapien gegen Tuberkulose zu gelangen. Durch die bakterielle Infektionskrankheit starben im Jahr 2010 laut WHO weltweit fast 1,5 Millionen Menschen.

Dem Abkommen zufolge werden die Partner bei der Optimierung und Entwicklung von neuartigen Sanofi-Wirkstoffen, die gegen das Mycobacterium tuberculosis wirken, kooperieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromissvorschlag wieder zurückgezogen

Kaum verkündet, ist der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Die genauen Gründe sind unklar. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »