Ärzte Zeitung, 18.04.2006

Fortschritte gegen Krebs

Mehrere Krebstherapien intelligent abgestimmt

HANNOVER (eb). In der Therapie bei Harnblasenkrebs und kolorektalem Ca verbessern multimodale Konzepte die Prognose und tragen zum Erhalt der Lebensqualität bei. Darauf weist der Strahlentherapeut Professor Rolf Sauer aus Erlangen im Interview mit der "Ärzte Zeitung" hin.

Multimodale Konzepte sind Strategien, die mehrere Krebstherapien durch intelligente Abstimmung von Dosierung und Reihenfolge kombinieren. Chirurgen, Strahlentherapeuten und internistische Onkologen müssen dazu an einem Strang ziehen, sagt Sauer. So kann vielen Patienten mit Blasenkrebs eine Zystektomie erspart werden. Sauer ist jetzt mit der Johann-Georg-Zimmermann-Medaille ausgezeichnet worden.

Lesen Sie dazu auch das Interview:
Krebstherapien vor Op retten vielen Patienten die Kontinenz

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »