Ärzte Zeitung, 10.01.2007

Überblick über moderne Krebstherapien

BERLIN (eb). Die rasante Entwicklung neuer Therapieansätze gegen Krebs ist schwer zu überblicken. Das aktuelle Wissen in der Onkologie/Hämatologie wird daher beim 2. Onko Update in Berlin vermittelt.

Das Seminar findet am 26. und 27. Januar 2007 im Berliner Congress Centrum am Alexanderplatz statt. Das Themenspektrum reicht von akuten Leukämien über kolorektale Tumore, Lungenkrebs und Supportivtherapien bis zu Tumoren des Magens und des Urogenitaltrakts. Jeder Teilnehmer erhält einen Ordner mit den Vorträgen und weiteren Informationen. Für die Teilnahme vergibt die Landesärztekammer Berlin 16 Fortbildungspunkte. Das Seminar wird von Professor Lothar Kanz aus Tübingen geleitet und vom Unternehmen Roche Pharma unterstützt.

Anmeldung: Telefon 0 89 / 3 07 10 11 oder www.onko-update.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »