Ärzte Zeitung, 06.09.2010

IPF erklärt: Was ist eigentlich ein Blutbild?

FRANKFURT AM MAIN (eb). Wie ein Blutbild gemacht wird, erklärt das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) mit einem Infoblatt. Eine erhöhte Zahl weißer Blutkörperchen ist ein Hinweis auf Infektionen oder bösartige Erkrankungen. Das Infoblatt "Blut - der ganz besondere Saft" kann kostenlos unter www.vorsorge-online.de heruntergeladen werden. Schriftliche Bestellungen beim IPF, Postfach 1101, 63590 Hasselroth, dabei Titel angeben.

Topics
Schlagworte
Krebs (10157)
Onkologie (7723)
Krankheiten
Infektionen (4321)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »