Klinik Report, 29.06.2011

Abstracts zum Krebskongress 2012 jetzt einreichen!

BERLIN (eb). Für den 30. Deutschen Krebskongress 2012 in Berlin können noch bis zum 1. August Abstracts (wissenschaftliche und pflegerische Beiträge für Posterpräsentationen) eingereicht werden.

Das Programmkomitee entscheidet über Poster, die in Postersitzungen diskutiert und moderiert werden, und Posterpreise. Die Abstracts sollten in englischer Sprache abgefasst sein, da die Publikation im "Journal of Cancer Research and Clinical Oncology" (momentaner IF 2.26) erfolgen wird.

Die Beiträge sollten einen Umfang von maximal 2500 Zeichen inklusive Leerzeichen haben. Die Einreichung der Beiträge kann nur über das Internet erfolgen.

Der 30. Deutsche Krebskongress unter Leitung von Professor Peter Albers aus Düsseldorf findet vom 22. bis zum 25. Februar 2012 in Berlin statt. Das Motto lautet: Qualität sichern - Forschung einfordern und fördern.

Hier gelangen Sie direkt zur Beitragseinreichung: http://www.dkk2012.abstract-management.de/

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »

Wer nicht hören will, den soll die Kita künftig melden

Prävention mit Drohgebärden: Künftig will das Bundesgesundheitsministerium nicht nur mit Bußgeld drohen, sondern auch die Kitas einspannen, um die Verweigerer einer verpflichtenden Impfberatung herauszufischen. mehr »