Ärzte Zeitung, 05.10.2011

Deutsche Krebshilfe hat jetzt eine Mediathek

KÖLN (eb). Die Deutsche Krebshilfe hat ihr Online-Angebot um eine Mediathek mit Filmen zum Thema Krebs erweitert.

Es handelt sich um fast 200 Beiträge aus dem TV-Magazin "in vivo", das die Deutsche Krebshilfe seit 2006 produziert, sowie um Ausschnitte aus Infofilmen.

Ein Video-Player ermöglicht das Abspielen ohne lange Ladezeiten.

Die Beiträge sind nach Tumorerkrankungen und übergeordneten Gebieten wie "Krebs bei Kindern", "Leben mit Krebs" und "Krebstherapien" sortiert. Eine Suchfunktion erleichtert das Navigieren.

www.krebshilfe.tv

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »