Ärzte Zeitung, 04.11.2011

Krebs: Unsterblich mit Protein statt Telomerase

HEIDELBERG (eb). Um sich unaufhörlich teilen zu können, verlängern Krebszellen ihre Chromosomen-Enden meist über die Telomerase.

10 bis 15 Prozent der Krebszellen gelingt das aber auch ohne das Enzym.

Stattdessen nutzen sie ans Chromosomen-Ende angelagerte Proteinkomplexe, entdeckten Forscher vom Deutschen Krebsforschungszentrum.

Die APB- Komplexe fanden sie unter dem Mikroskop und wiesen nach, dass sie die Verlängerung bewirken, offenbar indem sie Reparaturproteine anlocken (J Cell Science 2011; online 1. November).

Hier könnten neue Therapien ansetzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »