Ärzte Zeitung, 02.02.2012

Hilfsangebote für russische Krebspatienten

POTSDAM (ami). Mit einem neuen Infoangebot wendet sich die Landesarbeitsgemeinschaft Onkologie Brandenburg (LAGO) nun auch an russische Patienten.

Ihre Hilfeangebote für Krebspatienten hat die LAGO nun erstmalig in einem russischsprachigen Flyer zusammengefasst. Der Flyer steht auf der Homepage zum Download zur Verfügung oder kann in der Geschäftsstelle der LAGO kostenlos angefordert werden.

Die LAGO weist zudem darauf hin, dass eine LAGO-Mitarbeiterin mit psychoonkologischer Ausbildung russische Muttersprachlerin ist.

www.lago-brandenburg.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »