Ärzte Zeitung, 11.10.2012

Im Tierversuch geglückt

Naturstoff verhindert Krebsmetastasen

MÜNCHEN (eb). Ein Naturstoff aus Myxobakterien, das Archazolid, könnte die Ausbreitung von Krebszellen unterbinden, haben Forscher aus München nachgewiesen.

Im Tiermodell wurden damit hochinvasive Tumorzellen der Brust gehindert, in die Lunge zu wandern.

Das Werkzeug ist die Protonenpumpe V-ATPase, die in Zellorganellen Aufnahme, Transport und Abbau von Signalmolekülen regelt, aber auch für die gerichtete Bewegung der Tumorzellen wichtig ist.

Archazolid hemmt die V-ATPase, Signale weiterzugeben. Inhibition der Protonenpumpe durch Archazolid ist somit ein vielversprechender Ansatz für ein Medikament gegen Metastasierung (Cancer Res. 2012; online 17. September).

Topics
Schlagworte
Krebs (10152)
Onkologie (7719)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »