Ärzte Zeitung, 18.02.2016

Mechanismus entdeckt

Wie breitet sich Krebs im Körper aus?

Forscher haben Proteine identifiziert, die für ein aggressives Tumorwachstum verantwortlich sind.

ERLANGEN. Forscher der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben einen Mechanismus entdeckt, der sowohl die Bildung von Metastasen fördert als auch zu einer Therapieresistenz führt (Nat Commun 7:10498). Darauf aufbauend haben sie ein Genset definiert, das auf eine besonders schlechte Prognose bei Brustkrebs schließen lässt, teilt die FAU mit.

Um Metastasen bilden zu können, müssen Tumorzellen ja die Fähigkeit haben, sich im Körper auszubreiten und an entfernter Stelle im Körper wieder Tumoren zu bilden. Zudem müssen solche Tumorzellen besonders überlebensfähig sein.

Wissenschaftler der FAU haben nun nachgewiesen, dass diese Eigenschaften durch die Verknüpfung zweier grundlegender embryonaler Signalwege aktiviert werden: dem EMT- und dem HIPPO-Signalweg, heißt es in einer Mitteilung der Universität.

Indem ihre beiden Schlüsselmoleküle ZEB1 und YAP direkt miteinander interagieren, aktivieren sie eine Vielzahl an Genen, die für aggressives Tumorwachstum nötig sind.

 Aus dieser Menge an Genen konnte die Arbeitsgruppe ein Set von acht Genen identifizieren, dessen Aktivierung mit einem besonders aggressiven Verlauf bei Brustkrebs einhergeht. Auf dieser Basis sollen nun Prognosemarker bestimmt werden.

Da die beiden Schlüsselmoleküle ZEB1 und YAP nur in Kombination miteinander ihr fatales Potenzial entfalten, wollen die Wissenschaftler in weiterführenden Arbeiten nach Hemmstoffen suchen, die diese Interaktion hemmen. Ihr langfristiges Ziel ist es, auf dieser Basis neue Therapiekonzepte für aggressive Krebstypen zu entwickeln. (eb)

[18.02.2016, 22:05:17]
Dr. Nabil Deeb 
Micrometastasen bei Mamma Carcinom und der Nachweis von den beiden Schlüsselmolekülen ZEB1 und YAP !!!


Micrometastasen bei Mamma Carcinom und der Nachweis von den beiden Schlüsselmolekülen ZEB1 und YAP !!!

Doctor Nabil Nabil Abdul Kadir DEEB
Es freut mich sehr, dass die Kollegen nun eine Entdeckung emacht haben, die dies ändern könnte: Sie haben einen Mechanismus entdeckt, der sowohl die Bildung von Metastasen fördert als auch zu einer Therapieresistenz führt.
Wass mich besonders die Micrometastasen insbesondere die Micrometastasen bei Mamma Carcinom und bei Bronchial Carcinom sowie beim Lungen Carcinom und den Nachweis von den beiden Schlüsselmolekülen ZEB1 und YAP nur in Kombination miteinander ihr fatales Potenzial bei den Micrometastasen entfalten.

Vergleichen Sie auch :
1.
FAU-Wissenschaftler identifizieren Mechanismus, der zur Entstehung besonders bösartiger Krebstypen führt

Zu den aggressive Tumorarten gehören beispielsweise bestimmte Arten von Brustkrebs. (Bild: panthermedia.net / gbh007)
15. Februar 2016
https://www.fau.de/2016/02/news/wissenschaft/wie-sich-krebs-im-koerper-ausbreitet/






Vorsorglich verweise ich auf die Zahlreichen Veroeffentlichungen ueber die Micrometastasen .

„Moderne Mammadiagnostik & Berücksichtigung der Mikrometastasen beim Mammakarzinom . !
Modern diagnosis of breast cancer & consider of micrometastases in breast cancer .!
Doctor Nabil Nabil Abdul Kadir DEEB
Arzt – Physician – Doctor

Mit freundlichen Kolegiallen Gruessen
Ihr
Doctor Nabil Nabil Abdul Kadir DEEB
Arzt – Physician – Doctor
PMI-Ärzteverein e.V.
Palästinamedico International Ärzteverein – ( P M I ) e.V.
Palestine Medico International Doctors Association ( P.M.I.) registered association .
Department of Medical Research
Département de la recherche médicale
53173 Bonn – Bad Godesberg / GERMANY
&

Doctor Nabil Abdul Kadir DEEB
& Fatima Zahra Boukantar - DEEB
Foerderverein Palastinensischer Aerzte und Akademiker e.V.
e.mail: doctor.nabil.deeb.pmi.germany@googlemail.com
or
e.mail: doctor.nabilabdulkadirdeeb@googlemail.com
53173 BONN
GERMANY zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Ernährungsfanatiker leiden oft an Essstörung

Nur noch Steinzeitdiät oder doch lieber frugan? Wer seine Ernährung übertrieben einengt, ist oft an einer Bulimie oder Anorexie erkrankt. Unser Autor Thomas Müller hat diese Erkenntnis vom DGPPN mitgebracht. mehr »

Aus für größte deutsche Krebsstudie

Die Prostatakrebsstudie PREFERE wird vorzeitig beendet. Der Grund für das Aus der bislang größten deutschen Krebsstudie ist die geringe Zahl der eingeschriebenen Patienten. mehr »

Beim Rauchen gibt es keine sichere Dosis

Langzeit-Raucher sterben früher – und zwar auch dann, wenn sich ihr Konsum auf nur wenige Zigaretten am Tag beschränkt. mehr »