Ärzte Zeitung, 07.08.2009

Die Folgen des Tabakkonsums

zur Großdarstellung klicken

Jedes Jahr sterben in Deutschland etwa 110 000 Menschen an den Folgen des Rauchens. Raucher büßen durchschnittlich über zehn Jahre ihrer Lebenserwartung ein.

Der Tabakatlas Deutschland gibt erstmals einen umfassenden Überblick über Tabakprodukte und ihre Eigenschaften, über die regionalen Unterschiede des Tabakkonsums in Deutschland und die daraus resultierenden regional unterschiedlich hohen Zahlen tabakbedingter Todesfälle.

Darüber hinaus geht es in diesem Buch um Belastungen und Folgen des Passivrauchens, die Kosten des Rauchens sowie wirtschaftliche und gesellschaftliche Aspekte von Tabakanbau und Tabakindustrie. Anschauliche Karten und Graphiken sowie kurze, prägnante Texte gewährleisten einen schnellen Einblick.

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), (Hrsg.): Tabakatlas Deutschland Steinkopff Verlag, Heidelberg, 2009, 128 Seiten 125 Abbildungen,

ISBN: 978-3-7985-1882-7, 19,95 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »