Ärzte Zeitung online, 08.05.2015

Kampf gegen Rauchen

China erhöht Steuern auf Zigaretten drastisch

PEKING. Als jüngste Maßnahme gegen das Rauchen will China die Steuern auf Zigaretten mehr als verdoppeln.

Statt bisher fünf Prozent sollen von kommendem Montag an elf Prozent Steuern fällig werden, wie das Finanzministerium am Freitag in Peking ankündigte.

Laut einer Hochrechnung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wird jedes Jahr bei 3,07 Millionen Patienten erstmals Krebs diagnostiziert.

Die Zahl ließe sich ließ laut WHO mit einem entschiedenen Vorgehen gegen Rauchen stark reduzieren.

Die Zahl der Raucher in China wird auf 300 Millionen Menschen geschätzt. (dpa)

[11.05.2015, 08:34:22]
Dr. Wolfgang P. Bayerl 
"drastisch"??? - immer noch viel zu wenig

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »