Ärzte Zeitung, 27.05.2010

IPF empfiehlt: Sonnenbäder meiden!

FRANKFURT (eb). Jährlich erkranken in Deutschland etwa 140 000 Menschen an Hautkrebs. Weil die Früherkennung beim Hautkrebs wichtig ist, rät das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) allen gesetzlich Versicherten ab 35 Jahren, die Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs zu nutzen.

Das Infoblatt "Vorsorge nach Plan" ist im Internet unter www.vorsorge-online.de herunter zu laden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »