Ärzte Zeitung, 09.12.2013

Darmkrebs

Aufklärung mit interaktivem Terminal

MAINZ Bei der Aufklärung über Darmkrebs ungewöhnliche Wege gehen, das hat sich die Techniker Krankenkasse (TK) zum Ziel gesetzt.

So ist es nach den Worten der rheinland-pfälzischen TK-Chefin Anneliese Bodemar mit Hilfe eines von der Kasse mitentwickelten Terminals möglich, interaktiv und leicht verständlich Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Darmkrebs zu erhalten.

Es mache auf Risiken der Erkrankung aufmerksam und weise Möglichkeiten der Vorsorge hin. So könne sich der Besucher des Terminals unter anderem einen virtuellen Flug durch den Darm ansehen. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »