Ärzte Zeitung, 25.11.2011

Treffen der Leber-Experten

HANNOVER (eb). Die weltweit führenden Leber-Experten treffen sich zu einer Tagung in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH): Am Freitag, 2. Dezember, werden die Spezialisten auf den Gebieten Virushepatitis, autoimmune Lebererkrankungen, Lebertransplantation und Leberkrebs neueste Forschungsergebnisse und Innovationen austauschen.

Mit dabei sind unter anderem die Entdecker des Hepatitis-C- und des Hepatitis-D-Virus: Albert-Lasker-Preisträger Professor Michael Houghton aus Edmonton in Kanada und der Italiener Professor Mario Rizzetto aus Turin.

Außer den Schwerpunktthemen virale Hepatitis, hepatozelluläres Karzinom, Autoimmunität und Transplantation bieten Referenten einen Ausblick etwa auf den Einfluss der Systembiologie auf die Medizin und auf künftige Therapien nichtviraler Lebererkrankungen.

Anlass der Tagung ist unter anderen das 20-jährige Jubiläum von Professor Michael P. Manns als Direktor der MHH-Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie.

Die Veranstaltung am 2. Dezember im Hörsaal F, Carl-Neuberg-Straße 1 in 30625 Hannover beginnt um 9 Uhr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »