Ärzte Zeitung, 14.12.2007

Neue Arznei für Patienten mit Leukämieform

NÜRNBERG (sto). Für Patienten mit chronischer myeloischer Leukämie (CML) hat der Tyronsinkinase-Hemmer Imatinib die Therapie wesentlich verbessert. Bei Imatinib-Unverträglichkeit oder -resistenz bietet Nilotinib (Tasigna®) jetzt eine neue Option.

Das gute zytogenetische Ansprechen von Nilotinib ergibt sich aus klinischen Daten einer Phase-II-Studie. Darauf wies Privatdozent Tim Brümmendorf vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf hin. Der Hemmstoff verringere die Philadelphia-Chromosom-positiven Zellen bei fast der Hälfte der Patienten in der chronischen CML-Phase oder eliminierte sie komplett. Nilotinib binde im Vergleich zu Imatinib spezifischer und stärker an das Bcr-Abl-Eiweißmolekül.

Topics
Schlagworte
Lymphome/Leukämie (767)
Onkologie (7717)
Organisationen
UKE (752)
Krankheiten
Leukämie (971)
Wirkstoffe
Imatinib (194)
Nilotinib (44)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »