Ärzte Zeitung, 04.02.2013

Leukämie

Carreras-Stiftung vergibt Stipendien

MÜNCHEN. Von der José Carreras Leukämie-Stiftung werden vier Forschungsstipendien ausgeschrieben (Dotation: je Stipendium 41.400 Euro pro Jahr, maximal für drei Jahre).

Angesprochen sind Wissenschaftler, die Projekte der experimentellen, der klinischen oder der psychoonkologischen Forschung auf dem Gebiet der Leukämien oder verwandter Blutkrankheiten betreiben.

Die Stipendien sind vorgesehen für Ärzte und Naturwissenschaftler im Alter von bis zu 35 Jahren, die bereits Erfahrung in der hämatologischen, zellbiologischen, immunbiologischen oder psychoonkologischen Forschung haben undan einer wissenschaftlichenInstitution in Deutschland arbeiten. (eb)

Ausschreibungsbedingungen, Antragsunterlagen: www.carreras-stiftung.de. Bewerbungen (bis zum 31. März) an die José Carreras Leukämie-Stiftung, z. Hd. Ina Hönninger, Elisabethstr. 23, 80796 München.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und einen Experten befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »