Ärzte Zeitung, 31.05.2013

Patienteninformation

Faltblatt zum follikulären Lymphom

KÖLN. Das Kompetenznetz Maligne Lymphome hat ein gut verständliches 10-seitiges Faltblatt zum Krankheitsbild herausgegeben.

Es informiert über Ursprung, Symptome und leitliniengerechte Behandlung, die in den letzten Jahren durch klinische Studien verbessert wurde.

Autor der Broschüre ist Professor Christian Buske aus Ulm, das Unternehmen Mundipharma leistete finanzielle Unterstützung, ohne den Inhalt zu beeinflussen. (eb)

Interessierte können das Faltblatt www.lymphome.deoder bestellen bei: Kompetenznetz Maligne Lymphome e.V., Uniklinik Köln, D-50924 Köln, Tel. 0221/478-7400, Fax: 0221/478-7406, E-Mail: lymphome@uk-koeln.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »