Ärzte Zeitung, 16.02.2016

Mantelzell-Lymphom

Kompetenznetz aktualisiert Patienteninfo

KÖLN. Das Kompetenznetz Maligne Lymphome (KML) hat seine Broschüre zum Mantelzell-Lymphom aktualisiert. Diese informiert Patienten über Ursprung, Symptome und leitliniengerechte Behandlung des Lymphoms. So werden Fragen beantwortet wie Welche Therapiemöglichkeiten gibt es für jüngere, insgesamt fitte Patienten? oder Wie wird das Krankheitsstadium bestimmt?

Hinweise auf Therapiestudien, referenzpathologische Institute und Selbsthilfegruppen runden die Broschüre ab. Die Broschüre kann kostenlos beim KML bestellt und unter www.lymphome.de angesehen werden. (eb)

Bezugsadresse: Kompetenznetz Maligne Lymphome e.V., Uniklinik Köln, 50924 Köln

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »