Ärzte Zeitung, 02.12.2008

Neues Verfahren zur Mammografie effektiv

CHICAGO (ars). Mit Positronen- Emissions-Mammografie wurden in einer Studie 176 von 189 Brusttumoren identifiziert.

Mit dieser Sensitivität sei sie besser als die MRT, falsch positive Ergebnisse seien seltener, berichteten Forscher beim Radiologen-Kongress in Chicago. Selbst dichtes Drüsengewebe oder Hormonstatus beeinträchtigten die Resultate nicht. Die PEM sei eine Option bei unklarem MRT-Befund oder Frauen mit Implantaten oder Metall im Körper.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »