Ärzte Zeitung, 24.04.2009

Deutscher Krebspreis für Forschung zu Brustkrebs

NEU-ISENBURG (ple). Der Deutsche Krebspreis für experimentelle Forschung geht in diesem Jahr an Dr. Nancy Hynes vom Friedrich Miescher Institut der Novartis Research Foundation in Basel.

Die Entdeckungen der Forscherin haben zur Entwicklung eines Antikörpers gegen den HER2-Rezeptor bei Brustkrebs geführt. Zudem hat sie das Eiweiß Memo entdeckt, das die Metastasierung erleichtert. Hynes suchte derzeit nach einem Hemmer dieser Proteinwirkung, wie Novartis International mitteilt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »