Ärzte Zeitung App, 02.10.2014

Onko-Portal

Online-Infos über Brustkrebs-Nachsorge

BERLIN. Das Onko-Internetportal informiert im Monatsthema Oktober in Kooperation mit der Deutschen Krebsgesellschaft über Maßnahmen nach einer Brustkrebstherapie. Sie dienen der Rezidivprophylaxe und der Alltagsbewältigung, so eine Mitteilung.

Geboten wird Wissen zu Rehabilitation und Nachsorge, etwa wann ärztliche Kontrollen anstehen. Weiter gibt es Vorschläge zu Bewegungsprogrammen, Physiotherapie und psychoonkologischen Angeboten wie Gesprächen, Entspannungstraining oder kreativen Therapien.

Dazu kommt Beratung bei praktischen Fragen zu Beruf, Haushalt oder Pflege. (eb)

www.krebsgesellschaft.de/thema_oktober2014

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Pneumonien unter Benzodiazepinen

Benzodiazepine sind bei Patienten, die an Morbus Alzheimer leiden, mit einer Häufung von Lungenentzündungen assoziiert. Für Z-Substanzen gilt das womöglich nicht. mehr »

Schelte für die SPD und die Bürgerversicherung

Bei der Eröffnung des 120. Deutschen Ärztetags nahm BÄK-Präsident Montgomery die Gerechtigkeitskampagne der SPD ins Visier. Lob gab es hingegen für Gesundheitsminister Gröhe. mehr »

Psychotherapie bei Borderline nur mäßig erfolgreich

Spezifische Psychotherapien sind bei Borderline-Patienten unterm Strich zwar wirksamer als unspezifische Behandlungen: Allerdings fällt die Bilanz in kontrollierten Studien eher mager aus. mehr »