Ärzte Zeitung App, 02.10.2014

Onko-Portal

Online-Infos über Brustkrebs-Nachsorge

BERLIN. Das Onko-Internetportal informiert im Monatsthema Oktober in Kooperation mit der Deutschen Krebsgesellschaft über Maßnahmen nach einer Brustkrebstherapie. Sie dienen der Rezidivprophylaxe und der Alltagsbewältigung, so eine Mitteilung.

Geboten wird Wissen zu Rehabilitation und Nachsorge, etwa wann ärztliche Kontrollen anstehen. Weiter gibt es Vorschläge zu Bewegungsprogrammen, Physiotherapie und psychoonkologischen Angeboten wie Gesprächen, Entspannungstraining oder kreativen Therapien.

Dazu kommt Beratung bei praktischen Fragen zu Beruf, Haushalt oder Pflege. (eb)

www.krebsgesellschaft.de/thema_oktober2014

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »