Ärzte Zeitung online, 27.08.2015

Mamma Mia!

Ratgeber informiert über Brustkrebs beim Mann

NEU-ISENBURG. Um über den männlichen Brustkrebs zu informieren, hat die Redaktion des Brustkrebsmagazins "Mamma Mia!" das Thema in einem Ratgeber aufgegriffen. "Nicht nur in der Öffentlichkeit, auch in der medizinischen Forschung und Behandlung handelt es sich um eine ,vergessene‘ Erkrankung", meint Peter Jurmeister, Vorsitzender des Netzwerks Männer mit Brustkrebs.

Die Zahl der jährlichen Neuerkrankungen in Deutschland wird auf 500 geschätzt. Unwissenheit "sowohl in der Bevölkerung als auch in der Fachwelt" führe häufig dazu, dass der Krebs bei der Diagnose weit fortgeschritten sei, so "Mamma Mia!" in einer Mitteilung. (jk)

Der Ratgeber "Brustkrebs beim Mann" kann per E-Mail bestellt werden: aboservice@mammamia-online.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »