Ärzte Zeitung, 11.12.2015

Brustkrebs

Infos vom Kongress in San Antonio

Zur Live-Übertragung eines Roundtable mit aktuellen Informationen zur Brustkrebs-Forschung lädt "Brustkrebs Deutschland e.V." ein.

SAN ANTONIO. Die neusten Ergebnisse aus der Forschung zu Brustkrebs vom San Antonio Breast Cancer Symposium werden bei einem Roundtable zusammengefasst und kommentiert.

Dazu ist am 11. Dezember ab 19 Uhr (MEZ) eine Live-Übertragung des Experten-Roundtable aus San Antonio geplant, moderiert von Renate Haidinger, der 1. Vorsitzenden von Brustkrebs Deutschland e.V.

Am Roundtable nehmen teil:

- Professor Christoph Thomssen von der Universitätsklinik Halle (Saale), Professor Christian Jackisch vom Sana Klinikum Offenbach,

- Professor Michael Untch vom HELIOS-Klinikum Berlin-Buch sowie

- Professor Thorsten Kühn von den Städtischen Kliniken Esslingen a. N. (mal)

Wenn Sie den Round Table live verfolgen möchten, klicken Sie bitte auf den Link: www.brustkrebsdeutschland.tv/index.php/livestream

Nach dem 16. Dezember 2015 können Sie den Experten-Roundtable sowie alle aktuellen Videointerviews vom San Antonio Breast Cancer Symposium (8.-12. Dez. 2015) auch auf www.brustkrebsdeutschland.tv sehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »