Ärzte Zeitung, 05.03.2007

16 CME-Punkte gibt es beim Gastro Update

NEU-ISENBURG (eb). Alles wichtige Neue zur Gastroenterologie gibt es am 9. und 10. März in Wiesbaden beim Gastro Update. Wiederholt wird die Fortbildungsveranstaltung am 16. und 17. März in Berlin.

Die mit 16 CME-Punkten zertifizierte Fortbildung bietet Praxisrelevantes für alle Kollegen, die Patienten mit gastroenterologischen Krankheiten gleich welcher Art untersuchen oder behandeln. So geht es etwa um funktionelle Dyspepsie, intestinale Motilitätsstörungen, Reizdarm-Syndrom, Obstipation und anorektale Funktion - Probleme also, mit denen Patienten oft in die Praxis kommen.

Welche Diagnostik wann indiziert ist, wann und wie operiert wird und was sich in der Tumortherapie tut, sind ebenfalls wichtige Themen. Jeder Teilnehmer erhält einen Ordner mit allen Referaten und ab Mai eine CD-ROM mit allen Power-Point-Präsentationen.

Infos, Programm und Online-Anmeldung auf www.gastro-update.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »