Ärzte Zeitung, 02.11.2007

Aktionstag zu Erkrankungen des Pankreas

NEU-ISENBURG (eb). "Bauchspeicheldrüse: Kleines Organ, große Wirkung" - unter diesem Motto ruft die Gastro-Liga e.V. morgen, am 3. November, zu einem bundesweiten Aktionstag auf. Nur wenn eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse rechtzeitig erkannt wird, können Patienten mit guter Aussicht auf Erfolg behandelt werden, heißt es zur Begründung der Veranstaltungen. An vielen Kliniken können sich Patienten über den aktuellen Stand der Therapie informieren. Außerdem gibt es in vielen Städten Telefon-Hotlines bei denen Ärzte Fragen beantworten (viele bereits heute am 2. November).

In Deutschland erkranken jedes Jahr etwa 20 000 Menschen neu an Entzündungen des Pankreas. Etwa 8000 Menschen bekommen Bauchspeicheldrüsenkrebs. Chronische Entzündungen sind darunter die häufigsten Pankreas-Erkrankungen und werden vor allem durch erhöhten Alkoholkonsum aber auch durch Gendefekte hervorgerufen.

Infos zu den Aktionen unter www.gastro-liga.de, unter "Termine".

Topics
Schlagworte
Magen-Darmkrankheiten (2336)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »