Ärzte Zeitung, 24.11.2009

Preis für Tübinger Kinder-Gastroenterologen

TÜBINGEN (mm). Dr. Ekkehard Sturm ist mit dem "Helmut Werner-Preis" ausgezeichnet worden. Der Kinderarzt mit Spezialgebiet Kindergastroenterologie ist seit 2006 Leiter der Arbeitsgruppe Hepatologie, Leber- und Dünndarmtransplantation an der Tübinger Unikinderklinik. Er koordiniert die Lebertransplantationen bei Kindern, von denen seit 2005 am UKT 35 Operationen erfolgt sind, davon 28 in den letzten drei Jahren.

Mit ihrem Preis zeichnet die Kinderhilfe Organtransplantation (KiO) seit 2005 Menschen aus, die sich in besonderem Maße um die Belange von Kindern und Jugendlichen verdient gemacht haben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »