Ärzte Zeitung, 18.11.2010

20. November: 11. Deutscher Lebertag

KÖLN (hub). "Wissenswerte Leberwerte" heißt das Motto des 11. Deutschen Lebertags, den die Deutsche Leberstiftung, die Deutsche Leberhilfe und die GastroLiga am 20. November veranstalten.

Die drei Organisationen weisen daraufhin, dass erhöhte Leberwerte wichtige Warnzeichen sind. Das gelte vor allem für den GPT-Wert.

Durch eine Kontrolle der Blutleberwerte können Lebererkrankungen früh erkannt und die Patienten entsprechend behandelt werden. Lebererkrankungen bleiben häufig unerkannt, weil sie kaum oder nur unspezifische Symptome verursachen. Auch darauf soll der 11. Deutsche Lebertag aufmerksam machen.

www.lebertag.org

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromiss im Tauschhandel?

18:31 Kaum verkündet, war der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Doch jetzt soll der Koalitionsausschuss eine Einigung bringen. Offenbar bahnt sich ein Handel zwischen CDU und SPD an. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »