Ärzte Zeitung, 15.05.2011

Chronische Pankreatitis: Alkohol oft nicht im Spiel

INDIANAPOLIS (mal). Bei Patienten mit chronischer Pankreatitis wird vielleicht zu vorschnell an Alkohol als Ursache der Krankheit gedacht, bestätigt eine neue US-Studie (Clin Gast Hep 2011, 9: 266-273).

Danach ließ sich bei über der Hälfte der 539 Studenteilnehmer mit chronischer Pankreatitis eine andere Ursache als Alkohol ausmachen.

Dieser wurde zwar bei 44,5 Prozent der Studienteilnehmer als Ursache protokolliert, bei 26,9 Prozent wurde die chronische Pankreatitis aber auf obstruktive, genetische und andere Faktoren zurückgeführt.

Und bei 28,6 Prozent der Studienteilnehmer wurde die Erkrankung als idiopathisch klassifiziert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »