Ärzte Zeitung, 24.01.2012

Preis der Gastro-Liga ausgeschrieben

GIESSEN (eb). Die Gastro-Liga schreibt den Ludwig-Demling-Medienpreis 2012 aus.

Mit dem Preis werden journalistische Arbeiten ausgezeichnet, die in wissenschaftlich korrekter und gleichzeitig publikumsverständlicher Weise über gastroenterologische Erkrankungen und deren Prävention berichten oder zum Verständnis der Verdauungsprozesse, des Stoffwechsels oder der Ernährung beitragen.

Der Preis wird in den Kategorien Print und Elektronische Medien vergeben. Er wird von der Steigerwald Arzneimittelwerk GmbH unterstützt und ist mit 5000 Euro dotiert.

Einsendeschluss ist der 31. März.

Nähere Infos: www.gastro-liga.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »