Ärzte Zeitung, 28.08.2012

Reflux und Übergewicht

Immer mehr Barrett-Karzinome

HAMBURG (ars). Die Häufigkeit des Barrett-Karzinoms hat sich in den vergangenen 20 Jahren versechsfacht, teilt die Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten mit.

Eine Barrett-Schleimhaut haben im Schnitt 1,3 Prozent der Erwachsenen in Deutschland. Besonders häufig kommt sie bei Männern über 50 Jahre mit chronischem Reflux und Übergewicht vor: 13 Prozent von ihnen erkranken daran.

Als Folge ist das Krebsrisiko 40- bis 125-fach und damit im Vergleich zur Normalbevölkerung stark erhöht. Vitaminarme Ernährung ist ein wesentlicher zusätzlicher Risikofaktor für Barrett-Schleimhaut.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »