Ärzte Zeitung, 02.08.2016

E-Learning

Online-Schulung zu Gluten und Reizdarmsyndrom

BURGSTALL. Mit dem E-Learning-Modul "Spannungsfeld Reizdarmsyndrom und Gluten" können Ärzte kostenfrei vier CME-Fortbildungspunkte erlangen.

Bis April 2017 wird die Möglichkeit geboten, sich fundiert über das Reizdarmsyndrom (IBS) weiterzubilden und die von der Bayerischen Landesärztekammer zertifizierte Online-Schulung mit einem Wissenstest abzuschließen, teilt das Unternehmen Dr. Schär mit.

Die Autoren Dr. Christian Barmeyer und Dr. Michael Schumann, Gastroenterologen von der Charité Berlin, beleuchten unter anderem das IBS und glutenassoziierte Erkrankungen. (eb)

Das Modul ist zugänglich unter: www.cme.medlearning.de/schaer/reizdarmsyndrom/index.htm

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromissvorschlag wieder zurückgezogen

Kaum verkündet, ist der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Die genauen Gründe sind unklar. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »