Colitis ulcerosa / Morbus Crohn

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 05.02.2009

Experten besorgt über Zunahme von CED

HAMBURG (dpa). Internationale Experten haben sich besorgt über die Zunahme der Zahl chronisch- entzündlicher Darmerkrankungen (CED) geäußert.

In Deutschland seien inzwischen etwa 300 000 Menschen an Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa erkrankt, so Professor Pia Munkholm aus Kopenhagen. Nach jüngsten Erkenntnissen nahm die Zahl der stationären Behandlungen allein in Österreich in den vergangenen zehn Jahren um 270 Prozent zu, sagt Professor Walter Reinisch aus Wien.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »