Ärzte Zeitung, 28.01.2010

ADHS-Förderpreis erneut verliehen

KÖLN/MANNHEIM (eb). Den ADHS-Förderpreis 2008 hat Dr. Wolfgang Briegel, Chefarzt am Leopoldina Krankenhaus in Schweinfurt für das Projekt "Implementierung von Parent Child Interaction Therapy (PCIT) in Deutschland" erhalten.

Der Preis ist vom Unternehmen Shire Deutschland unterstützt. Briegel hat mit seiner Arbeitsgruppe das Konzept in Deutschland etabliert: von der Übersetzung des Manuals über die Ausbildung erster PCIT-Therapeuten bis zum Beginn zweier Studien zum Eyberg Child Behavior Inventory (ECBI).

Topics
Schlagworte
ADHS (306)
Pädiatrie (8511)
Krankheiten
ADHS (552)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »