Ärzte Zeitung, 30.03.2004

Erhöht Lakritz Geistesleistung?

EDINBURGH (dpa). Das in Lakritz enthaltende Süßholzwurzel-Derivat Carbenoloxon könnte einer kleinen Placebo-kontrollierten Studie zufolge die kognitive Leistung alter Menschen verbessern.

Das berichten Dr. Jonathan Seckl von der Universität Edinburgh und Kollegen (PNAS Online). 22 Patienten zwischen 52 und 75 Jahren erhielten entweder Carbenoloxon oder Placebo.

Die Forscher testeten die Hirnleistung der 22 Probanden etwa mit Wortzuordnungsaufgaben und Tests zur Texterinnerung. Zur Eigenmedikation tauge Lakritz allerdings nicht, da es Bluthochdruck auslösen könne.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Lahmes Internet, lautstarke Beschwerden: Technik-Probleme machen den Teilnehmern des Ärztetages arg zu schaffen. Auf einen Techniker wartete BKÄ-Präsident Montgomery zunächst vergebens. mehr »