Ärzte Zeitung, 08.09.2010

Frauen brauchen gleichaltrige Männer

ROSTOCK (ars). Frauen haben gute Aussichten auf ein langes Leben, wenn sie einen gleichaltrigen Mann heiraten. Ehelichen sie einen sieben bis neun Jahre jüngeren Mann, ist ihre Sterberate um 20 Prozent erhöht. Männer dagegen leben um so länger, je jünger ihre Partnerin ist, haben Forscher aus Rostock festgestellt.

Sie vermuten, dass Paare mit älterer Frau und jüngerem Mann gegen Normen verstoßen und damit soziale Sanktionen heraufbeschwören, die gesundheitsschädlichen Stress erzeugen. Allerdings: Eheleute leben generell länger als Singles (Uro-News 2010; 6: 65).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »