Ärzte Zeitung, 19.04.2012

Kurs zur Sturzprophylaxe für ältere Patienten

HANNOVER (eb). Mit Bewegung und Spaß fit und aktiv bis ins hohe Alter.

Das ist das Motto eines Kurses zur Sturzprophylaxe, den die Klinik für Rehabilitationsmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) Menschen anbietet, die 65 Jahre oder älter sind und selbstständig leben.

Ein Kurs umfasst 8 bis 12 Teilnehmer, die sich über einen Zeitraum von zehn Wochen einmal wöchentlich treffen - entweder montags von 9.45 bis 10.45 Uhr oder mittwochs von 12 bis 13 Uhr.

Die Kurse starten am 14. beziehungsweise 16. Mai 2012. Die Teilnahmegebühr beträgt 90 Euro.

Weitere Infos unter: www.mh- hannover.de/sturzprophylaxe.html

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »