Ärzte Zeitung, 19.04.2012

Kurs zur Sturzprophylaxe für ältere Patienten

HANNOVER (eb). Mit Bewegung und Spaß fit und aktiv bis ins hohe Alter.

Das ist das Motto eines Kurses zur Sturzprophylaxe, den die Klinik für Rehabilitationsmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) Menschen anbietet, die 65 Jahre oder älter sind und selbstständig leben.

Ein Kurs umfasst 8 bis 12 Teilnehmer, die sich über einen Zeitraum von zehn Wochen einmal wöchentlich treffen - entweder montags von 9.45 bis 10.45 Uhr oder mittwochs von 12 bis 13 Uhr.

Die Kurse starten am 14. beziehungsweise 16. Mai 2012. Die Teilnahmegebühr beträgt 90 Euro.

Weitere Infos unter: www.mh- hannover.de/sturzprophylaxe.html

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »