Ärzte Zeitung, 23.11.2012

Albträume

Onlinestudie an der Uni Düsseldorf

DÜSSELDORF. Das Institut für Experimentelle Psychologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf bietet im Rahmen einer Studie ein Online-Selbsthilfetraining zum Umgang mit Albträumen an.

Betroffene können lernen, ihren Albträumen ein positives Ende zu geben. Zum Einsatz kommt dabei die Imagery Rehearsal Therapy (Vorstellung-Wiederholungs-Therapie), die sich die Macht der Vorstellungskraft zunutze macht.

Die Betroffenen lernen, das "Drehbuch" ihrer Albträume umzuschreiben. Alle, die regelmäßig unter Albträumen leiden und mindestens 18 Jahre alt sind, können an der Studie teilnehmen. (eb)

Weitere Informationen unter: www.albtraumcoach.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »