Ärzte Zeitung, 31.08.2015

Jetzt erhältlich

Neues Informationsblatt zum Parkinson-Syndrom

MÜNCHEN. Das Info-Blatt "Ein Parkinson-Syndrom genauer diagnostizieren" bietet Patienten einen Überblick über die Erkrankung, teilt das Unternehmen GE mit. Es informiert über typische Symptome und über Unterschiede in Symptomatik, Diagnostik und Therapie von Parkinson-Syndrom und essentiellem Tremor.

Der Patient erhält so Informationen, die er benötigt, um im Gespräch mit seinem Neurologen die Sinnhaftigkeit einer weitergehenden, zum Beispiel bildgebenden Diagnostik (etwa einer nuklearmedizinischen DaTSCAN™-Untersuchung) zu erörtern. (eb)

Bestelladresse: GE Healthcare Buchler GmbH&Co. KG, Mirjam Reuter, Oskar-Schlemmer-Straße 11, 80807 München

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »