Ärzte Zeitung online, 11.04.2016

Welt-Parkinson-Tag

220.000 Parkinson-Kranke in Deutschland

NEU-ISENBURG.220.000 Parkinson-Patienten leben in Deutschland. Um auf ihre Erkrankung aufmerksam zu machen, findet am 11. April der Welt-Parkinson-Tag statt.

Er wurde 1997 durch die European Parkinsons Disease Association mit Unterstützung der WHO ins Leben gerufen.

Die DGN (Deutsche Gesellschaft für Neurologie) hat jetzt die überarbeitete Parkinson-Leitlinie veröffentlicht (mal)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »