Ärzte Zeitung, 24.08.2005

Früherkennung von MS

Zertifizierter Workshop für Hausärzte bei der PRACTICA

BAD ORB (eb). Einen zertifizierten Workshop "Multiple Sklerose in der hausärztlichen Praxis" bietet das MS College dieses Jahr wieder auf der PRACTICA in Bad Orb an.

Früherkennung der MS und frühzeiger Therapiebeginn sind bei der Erkrankung entscheidend. Denn schon zu Beginn können irreversible Schäden auftreten. Der Workshop hat daher Frühsymptomatik zum Schwerpunkt.

Grundlage sind reale Krankengeschichten. Ziel ist, die Rolle der Hausärzte bei dieser Erkrankung zu diskutieren. Die Veranstaltung findet am 26. Oktober von 8 Uhr 30 bis 12 Uhr 30 statt. Eine Anmeldung ist beim Kongreßbüro der PRACTICA möglich (www.practica.de)

Topics
Schlagworte
Multiple Sklerose (695)
Krankheiten
Multiple Sklerose (1066)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »