Ärzte Zeitung, 08.06.2011

Die MS-Schwester des Jahres wird gesucht

DARMSTADT (eb). Mit der Auszeichnung "MS-Schwester des Jahres" würdigt Merck Serono das persönliche Engagement der Pflegekräfte im vierten Jahr öffentlich, teilt das Unternehmen mit.

Unter dem Motto "Mut machen, motivieren, dran bleiben" können Neurologen und Patienten MS-Betreuer nominieren, die Betroffene besonders gut zum Durchhalten der Therapie motivieren.

Den zehn Gewinnern winken ein Geldpreis und ein Beitrag in dem MS-Buch "Schlaglichter".

Neurologen können die Wettbewerbsunterlagen telefonisch anfordern unter: 08 00 732 43 44

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »