Ärzte Zeitung, 10.05.2007

Mit Olanzapin lässt sich Rezidiv gut verhindern

BERLIN (grue). Mit Olanzapin können Patienten mit bipolaren Erkrankungen auch nach einer akuten Phase weiterbehandelt werden. Dadurch lassen sich Rezidive wirkungsvoll verhindern.

Nach einer erfolgreichen Akuttherapie mit Olanzapin (Zyprexa®) bei manischen Phasen sei das atypische Neuroleptikum auch zur Phasenprophylaxe indiziert. Daran hat Professor Ion Anghelescu von der Charité Berlin erinnert. Mit dem Wirkstoff lassen sich neue Krankheitsepisoden effektiv verhindern, so der Psychiater.

Dies gelte besonders für Rückfälle bei Patienten mit gemischten Episoden - bei diesen treten zugleich manische und depressive Symptome auf. Hier seien Rezidive mit Olanzapin signifikant seltener als mit Lithium. Etwa 30 bis 40 Prozent der bipolar erkrankten Patienten haben solche Mischzustände, die Patienten sind besonders schwer zu therapieren.

Für Olanzapin spreche auch, so Anghelescu bei einer Veranstaltung von Lilly in Berlin, dass ein einfaches Therapiemonitoring ohne Blutspiegelkontrolle möglich ist und eine Tablette täglich genüge -auf Wunsch auch als Schmelztablette (Zyprexa® VeloTab™). Zudem gebe es Hinweise, dass das Medikament die kognitiven Funktionen stabilisiere.

Aufmerksamkeits-, Denk- und Gedächtnisstörungen seien bei Bipolar-Patienten häufig und persistierten oft auch noch nach einer akuten Phase, sagte Anghelescu. In Studien hatte Olanzapin im Vergleich zu Valproat und Lithium ähnlich gute und teilweise bessere Auswirkungen auf die Kognition. Dies galt etwa für Testaufgaben zur Problemlösung oder zur Konzentrationsfähigkeit.

Topics
Schlagworte
Schizophrenie (265)
Organisationen
Charité Berlin (2933)
Krankheiten
Depressionen (3005)
Wirkstoffe
Olanzapin (120)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »