Ärzte Zeitung, 29.08.2006

Broschüre zu Schlafstörungen für die Praxis

HAMM (eb). Immer wieder werden Kollegen mit Patienten mit Schlafstörungen konfrontiert. Eine neue Broschüre der BKK zu diesem Thema kann in Praxen ausgelegt werden und soll Betroffenen helfen, sich gemeinsam mit ihrem Arzt für eine erfolgreiche Therapie zu entscheiden.

"Immer mit der Ruhe..." heißt der kostenlose Ratgeber, der sich an Patienten mit Schlafstörungen, Unruhe, Ängsten oder Depressionen richtet. Zu den wichtigen Themen gehören etwa die Behandlung mit Benzodiazepinen und das Absetzen von Medikamenten nach längerer Einnahme. Auch die Gefahr von Mißbrauch und Sucht wird angesprochen.

Anforderung der kostenfreien Broschüre unter: DHS, Postfach 1369, 59003 Hamm oder info@dhs.de. Für Einzelexemplare selbstadressierten und frankierten (0,85 Euro) Umschlag mit Aufschrift "Büchersendung" beilegen! Die Broschüre kann auch im Internet heruntergeladen werden: www.bkk.de/mehr-gesundheit-fuer-alle

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »